„Dancing with the Stars“ Staffel 31: Charli D’Amelio und Mark Ballas sprechen über ihren Sieg


TikTok-Star Charli D’Amelio und Mark Ballas sind die Gewinner der Mirror Ball Trophy der Saison 31.

Das Duo wurde als Gewinner der 31. Staffel von „Dancing With the Stars“ bekannt gegeben und schlug die anderen Prominenten Shangela, Wayne Brady und Gabby Windey, die jeweils mit den professionellen Partnern Gleb Savchenko, Witney Carson und Val Chmerkovskiy gepaart waren.

Bei „Good Morning America“ am Dienstag sprachen D’Amelio und Ballas über ihren Sieg.

FOTO: Charli D'Amelio und Mark Ballas treten weiter an "Mit den Sternen tanzen"2022.

Andrew Eccles/ABC

Charli D’Amelio und Mark Ballas stehen sich in „Dancing with the Stars“ im Jahr 2022 gegenüber.

„Ich denke für mich, ich habe wirklich alles gegeben, was ich für diese Reise hatte, und ich habe so viel davon mitgenommen, sei es das Vertrauen in mein Tanzen, neue Freunde, Sie wissen schon, Erinnerungen, auf die ich zurückblicke. Ich werde mich für immer erinnern.“ D’Amelio sagt und fügt hinzu, dass sie „so glücklich“ und „dankbar“ sei, diese Erfahrung gemacht zu haben.

Ballas nannte die Erfahrung, ihr erstes Mal seit fünf Jahren im „DWTS“-Ballsaal, „fantastisch“.

„Ich hatte eine tolle Zeit, habe einen tollen Freund gefunden und hatte eine tolle Zeit, mit Charli zu kreieren und zu tanzen“, fügte er hinzu. „Und auch mit all meinen Kumpels auf dem Boden zu sein, ich bin mit allen aufgewachsen. Ich habe das geliebt. Ich hatte eine tolle Zeit.“

Für ihren letzten Kampf auf der Tanzfläche, der live auf Disney+ übertragen wurde, führten die vier Paare eine von einem der Richter ausgewählte Erlösungsroutine durch. Die ausgewählten Routinen waren diejenigen, die sie früher in der Saison durchgeführt hatten.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie sich die Nacht entwickelte.

Atemberaubende Erlösung und Freestyle-Tänze

Für ihre Erlösungsroutinen führte Brady den schnellen Schritt von „(Your Love Keeps Lifting Me) Higher and Higher“ von Jackie Wilson vor, während Shangela den schnellen Schritt von „Queen Bee“ von Rochelle Diamante machte. Jeder bekam 36 Punkte.

Aber es waren Windeys Cha Cha in Pete Rodriguez’ „I Like It (Like That)“ und D’Amelios Jive in Little Mix’s „Grown“, die die Jury überzeugten und ihnen jeweils eine Punktzahl von 40 einbrachten.

Die letzten vier Paare traten dann in einem freien Lauf an. Brady ging zum ersten Mal mit seiner „Superbowl“-Routine mit seinem Tanzpartner Carson auf die Tanzfläche, zu einem Medley aus Bruno Mars‘ „24K Magic“ und dem Song „Get Up“ von Ciara und Chamillionaire, was ihm eine 40 einbrachte.

TikTok-Star D’Amelio erhielt auch eine 40 für seine bewegende Freestyle-Performance in Pinar Topraks “Us Again”, der eine Geschichte über seine Liebe und seinen Verlust zum Tanz und dann seine erneute Liebe zum Tanz erzählte.

Windey gewann auch eine 40 für seinen brutzelnden „Cell Block Tango“ aus Chicago, den Chmerkovskiys Frau Jenna Johnson choreografierte.

Aber es war Shangelas elektrisierender Freestyle in Destiny’s Childs „Survivor“ und RuPauls „Call Me Mother“, in dem auch Shangelas Partnerin Savchenko als Natasha zu sehen war, die den ganzen Ballsaal zum Beben brachte.

„Ich habe vergessen abzustimmen, weil ich von der ganzen Sache absolut fasziniert war“, sagte Len Goodman am Ende von Shangelas Auftritt.

„Es gab sogar Hühnchen“, sagte er und betonte den Moment während ihres Tanzes, als Shangela ihm eine gebratene Hähnchenkeule zuwarf.

Cheryl Burke verabschiedet sich

Auch Cheryl Burke, die an diesem Wochenende nach 25 Staffeln ihren Rücktritt von der Show bekannt gab, betrat ein letztes Mal die Tanzfläche.

Die zweifache Mirrorball-Meisterin lieferte mit zwei ihrer bevorzugten professionellen Tanzpartner, Louis Van Amstel und Pasha Pashkov, eine wilde Darbietung zu Barry Manilows „Copacabana (At the Copa)“.

Bevor sie das Mikrofon übernahm, nannte Co-Moderatorin Tyra Banks Burke eine lebende Legende und sagte, Burke sei ihre früheste Erinnerung an „Dancing with the Stars“.

„Es ist meine Familie“, begann Burke. „Jeder, der vor heute Teil dieser Besetzung hinter den Kulissen war. Jede einzelne Person, danke, dass Sie an mich geglaubt haben, und danke, dass Sie mir geholfen haben, meine Stimme zu finden. Sie waren Teil meiner Identität und ich danke jedem einzelnen von dir.”

„Pro-Tänzer, Prominente, danke, dass ihr mich dazu gedrängt habt, der beste Entertainer zu sein, der ich sein kann. Ich liebe euch alle“, sagte sie, als die Menge anfing, ihren Namen zu singen.

Len Goodman bekommt seine eigene Mirrorball-Trophäe

Auch Goodman verabschiedete sich, der letzte Woche seinen Rücktritt von „Dancing with the Stars“ bekannt gab. Der Richter, bekannt als der „harte Kerl“ in der Show, wurde mit einer Videomontage all seiner denkwürdigen Momente geehrt.

„Alle guten Dinge haben ein Ende“, sagte Goodman im Video. „Für mich war es ein großes Privileg, Teil von ‚Dancing With the Stars‘ zu sein.“

„Ich werde die Richter vermissen. Carrie Ann [Inaba] und Bruno [Tonioli]Wir sind seit Staffel 1 zusammen. Und dann Derek [Hough], finde ich genial. Ich habe es geliebt, ein Teil davon zu sein – es war großartig“, fügte er hinzu. „Vielen Dank, dass ich ein Teil von ‚DWTS‘ sein durfte. Es wird immer bei mir sein. Es war so unvergesslich.”

Am Ende der Montage überraschte Co-Moderator Alfonso Ribeiro Goodman mit seiner eigenen Mirror Ball-Trophäe.

„Es ist fantastisch und vielen Dank“, sagte er, als das Publikum seinen Namen sang und Inaba, Hough und Tonioli ihre „10“-Paddelbretter hielten. „Es war so eine Freude, Teil von ‚Dancing With the Stars‘ zu sein. Das ist absolut das i-Tüpfelchen.”

Im Laufe des Abends würdigten auch ehemalige Prominente, die in der Show aufgetreten sind, Goodman, darunter Jerry Springer, Shawn Johnson und Kristi Yamaguchi.

„Ich erinnere mich, wie hart Mark und ich an den ersten 10 von euch gearbeitet haben, und als es endlich passierte, pure Freude. Und die besten Wünsche für das, was vor uns liegt“, sagte Yamaguchi.

„Als ich in die Show kam, war ich ein unsicheres kleines Mädchen, und mit Ihrer Anleitung, Liebe und Unterstützung wuchs ich zu einer Frau heran“, fügte Kelly Osbourne hinzu, die an der 9. Staffel der Serie teilnahm. “Und ich kann dir nicht genug danken.”

‘DWTS’ 2023 Tour-Lineup enthüllt

Wer von „Dancing With the Stars“ nicht genug bekommen kann, kann einige von ihnen unterwegs auf Tour erwischen.

Während der Show wurde bekannt gegeben, dass Windey auf allen Etappen der Nordamerika-Tournee live auftreten würde. Charli und Heidi D’Amelio, ‘CODA’-Schauspieler Daniel Durant und ‘Jersey Shore’-Star Vinnie Guadagnino werden ebenfalls live in ausgewählten Städten auftreten.

„Wir lieben es so sehr, wir leben, wir spüren diese Energie und es gibt wirklich nichts, was uns mehr bedeutet“, sagte „Dancing With the Stars“-Profi Emma Slater. “Wir können es kaum erwarten, dass Sie kommen, um es zu sehen.”

FOTO: "Mit den Sternen tanzen" Show-Logo, 2022.

ABC

Logo der Show “Dancing with the Stars”, 2022.

Disney ist die Muttergesellschaft von ABC News und „Good Morning America“.

Add Comment