Das Ende der Serie “Charmed” erklärt: die Szene des Halliwell-Hauses

Ja, Charme Fans, es ist wirklich passiert. Das CW-Drama beendete seine vier Staffeln am Freitag mit eine atemberaubende Schlussszene, die das Multiversum bestätigt und die Fans dazu bringen wird, über den Neustart und die Originalserie zu sprechen.

Nachdem sie Inara mit ihren Schwestern wieder vereint und eine weitere magische Apokalypse verhindert hatten, entdeckten die derzeitigen Mächtigen Drei – Mel, Maggie und Kaela – eine mysteriöse Tür, die mit ihrem charakteristischen Triquetra geschmückt war.

„Sind wir sicher? Eine andere Welt? Andere Bezauberte? Fragte Mel die Gruppe. Maggie teilte die Skepsis ihrer Schwester, aber Kaela beharrte darauf, dass das Schicksal sie dorthin geführt hatte.

Was war also auf der anderen Seite dieser schicksalhaften Tür? Keine große Sache, nur … Halliwell Manor! „Dieses Haus kommt mir unheimlich bekannt vor“, bemerkte Mel, als sich das Trio vor genau dem Haus wiederfand, in dem Prue, Piper, Phoebe und Paige ihr Handwerk im Original verfeinerten. Charme.

„Ich schätze, wir sollten nachsehen, wer hier wohnt“, schlug Maggie vor, aber ein Klopfen an der Tür verriet, dass niemand zu Hause war. Nach einem weiteren Schubs von Michaela stimmte Maggie zu, sie ins Haus zu lassen, das (wie es das Schicksal wollte) unverschlossen war. „Wir sind stärker als je zuvor“, sagte sie. “Ich weiß, dass wir mit allem fertig werden, was uns auf der anderen Seite dieser Tür begegnet.”

Die Episode (und Serie) endete damit, dass Mel, Maggie und Kaela Halliwell Manor betraten und sich die Türen auf magische Weise hinter ihnen schlossen.

Ist Ihr Verstand völlig durchgebrannt? Unsere waren. Zum Glück beantworteten die ausführenden Produzenten Jeffrey Lieber und Joey Falco gerne unsere brennenden Fragen zu dieser letzten Szene, in der es um die Zäune ging:

TVLINE | Wollte die Saison immer so enden oder hast du das getan, weil du wusstest, dass du nicht zurückkommst?
FALCO | Wir haben diese Episode geschrieben und gedreht, bevor wir wussten, dass die Show enden würde. Wir wussten seit Monaten, dass eine 50/50-Chance bestand, dass wir abgesagt würden, also wollten wir mit etwas enden, das vorankommen könnte, aber auch ein zufriedenstellender Abschluss sein könnte. Wir wollten diese Universen schließlich miteinander verbinden. Wir wollten es irgendwann auf eine viel größere und verrücktere Art und Weise machen, aber da wir wussten, dass die Möglichkeit bestand, dass wir abgesagt würden, war es der perfekte Zeitpunkt, als wir das Gefühl hatten, das tun zu müssen, was wir schon immer tun wollten – einen machen Charme Multiversum – aber auch auf eine Weise endet, die hoffnungsvoll und befriedigend ist und die Emotionen aller einfängt.

TVLINE | Es ist ein höllisches Setup. Was hättet ihr gemacht, wenn die Serie verlängert worden wäre?
LIEBER | Wir wollten die nächste Saison mit zusammengeschweißten Universen beginnen, und dann hätten wir es gesehen [which cast members were] herum und fügsam. Wir hätten uns in den ersten fünf Minuten von Staffel 5 damit beschäftigt, wie diese Universen miteinander verwoben waren, und dann wären wir in unsere Welt zurückgekehrt. Was uns in dieser Saison wirklich wichtig war, war, etwas Großes und Stabiles zu schaffen. Wir kehrten immer wieder zu dem zurück, was das Spider-Man-Franchise tat. Wir wollten, dass es eine Welt gibt, in der jeder existieren kann.
FALCO | Wir hatten auf jeden Fall einen Plan, wohin Staffel 5 gehen würde. Es würde Telefonanrufe geben, um herauszufinden, welche Darsteller verfügbar sind und wer bereit ist, es zu tun. Wir hatten einen sehr flexiblen Plan basierend auf [those logistics], aber wir haben diese Gespräche nie geführt, weil wir sie nicht führen würden, bis wir uns um uns gekümmert hätten. Wir werden also nie erfahren, wer aufgetreten ist oder nicht.

TVLINE | Es wurden also keine Telefonanrufe getätigt, in denen nach jemandem gefragt wurde, der in dieser letzten Szene auftauchen könnte?
FALCO | Recht. Das hätten wir in dieser Saison nie geschafft. Es ging darum, damit Staffel 5 zu starten.
LIEBER | Es gab zwei getrennte Bedenken. Erstens, diese Show ist diese Show, also wollten wir diese Staffel mit diesen Charakteren beenden. Dann gibt es noch die größere Idee des Franchise, und das wollten wir würdigen. Aber wir wollten nie, dass diese Saison mit etwas anderem als diesen drei Schwestern endet – Mel, Maggie und Michaela – und sie irgendwie einpacken.

TVLINE | Waren Sie an dem Tag, an dem diese Szene gedreht wurde, am Set? Es muss ein toller Moment gewesen sein.
LIEBER | Nun, da gibt es eine Geschichte: Die drei auf der Veranda wurden in Vancouver erschossen. Unser wunderbares Team hat eine gebaut [replica] von der Veranda. Aber als der Takedown passiert, wurde er in LA gedreht [at the house used for exteriors on the original Charmed]. Diese Idee begann mit Joey, der es als eine Möglichkeit vorschlug, die Saison zu beenden. Wir haben versucht, das Haus in unsere Hände zu bekommen, aber wir konnten es nicht herausfinden. Wir haben gegen Ende der Saison einen Schriftsteller namens Adam Lujan hinzugezogen, und als wir über unsere Frustrationen sprachen, sagte er: „Ich kenne den Typen, dem dieses Haus gehört!“ Zwei Stunden später hatten wir Zugriff darauf. Es war fantastisch.
FALCO | Es war Schicksal, ehrlich. Es war Kismet. Darauf haben wir uns schon lange gefreut. …Jeff und ich waren beide dort, und wir haben viele Bilder im Charme Haus, das gebucht werden muss [after the episode airs].

TVLINE | Ich muss fragen: War es Prue oder Macy, die am Ende die Tür zugemacht hat?
FALCO | Das ist eine großartige Frage … eine Frage, mit der sich Fans meiner Meinung nach auseinandersetzen können. Ich habe definitiv einen Gedanken, aber ich denke nicht, dass wir daraus einen Kanon machen sollten, weil ich das Gefühl habe, dass es zur Debatte steht.
LIEBER | Diese Fangemeinde ist hyperspezifisch und von allem besessen, und wir bekommen viele Fragen online über die Wahrheit der Dinge. Und wir stehen kurz vor dem Eintritt in eine Zeit, in der es viele Fragen gibt, auf die es wahrscheinlich keine Antworten geben wird. Dazu sagen wir: “Ihr Jungs beantwortet es!” Irgendwann wird dieses Ding von jemandem aufgegriffen und sie werden weiterziehen, und alles, was ich hoffen kann, ist, dass wir ein zusammenhängendes Universum hinterlassen, das jemand nehmen und übernehmen kann [work] mit. Das war das Ziel der letzten Saison, alles an einem Ort zu vereinen.

TVLINE | Ich bin enttäuscht, dass wir das nicht sehen können, aber selbst die Vorstellung davon fühlt sich befriedigend an.
FALCO | Und obwohl diese Show vorbei ist, endet die Reise dieser Damen nicht. Sie kämpfen immer noch. Wir würden nicht damit enden, dass sie um einen Tisch sitzen und ihren Enkelkindern Geschichten vorlesen, wie es in der Originalserie der Fall war. Der Kampf geht weiter, da wollen wir das Publikum verlassen. Sie kämpfen immer noch da draußen.

Wir werden mehr haben Charme Die letzte Berichterstattung kommt an diesem Wochenende, einschließlich mehr darüber, was die Fans in Staffel 5 gesehen hätten. Bewerten Sie das Finale in unserer Umfrage unten und hinterlassen Sie dann einen Kommentar mit Ihren Gedanken zu diesem Ende.


Add Comment