Der Prinz und die Prinzessin von Wales kommen in Boston an

Der Prinz und die Prinzessin von Wales sind in Boston angekommen, um ihre dreitägige königliche Tour in und um die Hauptstadt von Massachusetts zu beginnen, die mit der Verleihung des Earthshot-Preises 2022 endet. Der Earthshot-Preis, inspiriert von der Rede „Moonshot“ von Präsident John F. Kennedy, ist ein ehrgeiziger globaler Umweltpreis, der darauf abzielt, die besten Lösungen zu entdecken, zu feiern und zu skalieren, um den Planeten zu retten. Nach der Landung auf einem tristen und regnerischen Flughafen in Logan veröffentlichte William eine Erklärung auf dem offiziellen Twitter-Account des Paares, in der er Massachusetts für seine Gastfreundschaft dankte. „Catherine und ich freuen uns sehr, wieder in den Vereinigten Staaten zu sein, und sind Gouverneur Baker und der First Lady von Massachusetts sehr dankbar für ihren herzlichen Empfang in Boston“, heißt es in der Erklärung. Video unten: William und Kate landen bei Logan. drückte seine Dankbarkeit für die Tribute aus, die die Bostoner seiner verstorbenen Großmutter, Königin Elizabeth II., zahlten, die Anfang September starb. „Mit diesem ersten Auslandsbesuch seit dem Tod meiner Großmutter möchte ich den Menschen in Massachusetts und insbesondere Boston für ihre vielen Ehrungen für die verstorbene Königin danken“, heißt es in der Erklärung. “Sie erinnerte sich mit großer Vorliebe an ihren zweihundertjährigen Besuch im Jahr 1976.” Boston wurde Anfang Juli als Austragungsort der zweiten jährlichen Earthshot Awards bekannt gegeben. Die Zeremonie findet am Freitag in der MGM Music Hall in Fenway statt. Das königliche Paar wurde am Mittwochnachmittag am Flughafen Logan von Gouverneur Charlie Baker begrüßt. Nach einem Halt in ihrem Hotel begeben sie sich dann zum Rathaus, um sich mit der Bürgermeisterin von Boston, Michelle Wu, der US-Botschafterin in Australien, Caroline Kennedy, und dem Sondergesandten des Präsidenten für Klimafragen, John Kerry, zu treffen, bevor sie sich auf den Weg machen, um zu der Menge zu sprechen, die sich voraussichtlich im Rathaus versammeln wird Quadrat. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, an der Veranstaltung auf dem Rathausplatz teilzunehmen. Ort, der gerne Fakten hat, und wir mögen die Umgebung“, sagte Dr. Kathryn Lamontagne, eine Sozialwissenschaftsprofessorin der Boston University, die zuvor im Buckingham Palace gearbeitet hat. Die Öffentlichkeit wird, wenn sie kommen, die Gelegenheit haben, sie zu sehen. Sie werden näher kommen können“, sagte Eamon Shelton, Property Management Commissioner von Boston. William und Kate werden während ihrer Reise mehrere andere Auftritte haben, darunter Besuche bei Greentown Labs in Somerville, der gemeinnützigen Organisation Roca in Chelsea, dem Center on the Developing Child an der Harvard University und der Bibliothek und dem JFK Presidential Museum. Sie werden von Botschafterin Caroline Kennedy, der Tochter und dem einzigen überlebenden Kind von John F. Kennedy, bei ihrem Besuch in der JFK Presidential Library and Museum begleitet.Die Bostoner Polizei wird während des königlichen Besuchs im Einsatz sein, aber die Sicherheit sollte weit gehen jenseits dessen, was die Öffentlichkeit in der Stadt gewohnt ist. „Mit der Ankunft der königlichen Familie sind auch die Geheimdienste auf globaler Ebene involviert“, sagte Todd McGhee, ein pensionierter Soldat der Staatspolizei von Massachusetts, der jetzt geschäftsführender Gesellschafter von Protecting the Homeland Innovations ist. Die Sicherheitsanforderungen werden am Freitag noch größer, wenn Präsident Joe Biden in Boston ankommt, um an einem Empfang des Wahlkampfkomitees des Demokratischen Senats teilzunehmen. Das Weiße Haus bestätigte am Mittwoch, dass Biden den Prinzen und die Prinzessin empfangen wird, während er in der Stadt ist. Kate wird auf der Liste der Starmoderatoren für die diesjährigen Earthshot Award-Gewinner stehen. William wird am Ende der Preisverleihung eine Rede halten.Während der Preisverleihung werden fünf Earthshot Award-Gewinner aus 15 Finalisten ausgewählt – jeweils drei in den folgenden fünf Kategorien: Natur schützen und wiederherstellen, unsere Luft reinigen, unsere Ozeane wiederbeleben, bauen eine abfallfreie Welt und reparieren unser Klima. das erste Mal seit 2014, als Kate noch Herzogin von Cambridge war, besuchte das britische Königspaar die Vereinigten Staaten.

Der Prinz und die Prinzessin von Wales sind in Boston angekommen, um ihre dreitägige königliche Tour in und um die Hauptstadt von Massachusetts zu beginnen, die mit der Verleihung der Earthshot Awards 2022 ihren Höhepunkt findet.

Der Earthshot Prize, inspiriert von Präsident John F. Kennedys „Moonshot“-Rede, ist ein ehrgeiziger globaler Umweltpreis, der darauf abzielt, die besten Lösungen zu entdecken, zu feiern und zu skalieren, um den Planeten zu reparieren.

Nach der Landung auf einem tristen, regnerischen Flughafen in Logan veröffentlichte William eine Erklärung auf dem offiziellen Twitter-Account des Paares, in der er Massachusetts für seine Gastfreundschaft dankte.

„Catherine und ich freuen uns sehr, wieder in den Vereinigten Staaten zu sein, und sind Gouverneur Baker und der First Lady von Massachusetts sehr dankbar für ihren herzlichen Empfang in Boston“, heißt es in der Erklärung.

Video unten: William und Kate landen in Logan

Die Erklärung drückte auch ihre Dankbarkeit für die Tribute aus, die die Bostoner seiner verstorbenen Großmutter, Königin Elizabeth II., die Anfang September starb, zahlten.

„Mit diesem ersten Auslandsbesuch seit dem Tod meiner Großmutter möchte ich den Menschen in Massachusetts und insbesondere Boston für ihre vielen Ehrungen für die verstorbene Königin danken“, heißt es in der Erklärung. “Sie erinnerte sich mit großer Vorliebe an ihren zweihundertjährigen Besuch im Jahr 1976.”

John Tlumacki/Pool

Prinz William und Prinzessin Kate kommen am Flughafen Logan an

Boston wurde Anfang Juli als Austragungsort der zweiten jährlichen Earthshot Awards bekannt gegeben. Die Zeremonie findet am Freitag in der MGM Music Hall in Fenway statt.

Das königliche Paar wurde am Mittwochnachmittag am Flughafen Logan von Gouverneur Charlie Baker begrüßt. Nach einem Halt in ihrem Hotel begeben sie sich dann zum Rathaus, um die Bürgermeisterin von Boston, Michelle Wu, die US-Botschafterin in Australien, Caroline Kennedy, und den Sonderbeauftragten des Präsidenten für Klimafragen, John Kerry, zu treffen, bevor sie sich auf den Weg machen, um zu der Menge zu sprechen, die sich voraussichtlich auf dem Rathausplatz versammeln wird .

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, an der Veranstaltung auf dem Rathausplatz teilzunehmen.

Video unten: Aktualisierter Zeitplan für den Besuch von Will und Kate

“Für mich ist es der perfekte Ort. Es zeigt, dass sie wirklich respektieren, wer wir sind. Wir sind ein gelehrter Ort. Wir sind ein Ort, der gerne Fakten hat, und wir mögen die Umwelt”, sagte Dr. Kathryn Lamontagne, a Dozent für Sozialwissenschaften an der Boston University, der zuvor im Buckingham Palace arbeitete.

“Die Öffentlichkeit wird, wenn sie kommen, die Gelegenheit haben, sie sprechen zu hören. Sie wird die Gelegenheit haben, sie zu sehen. Sie wird in der Lage sein, sich darauf einzulassen”, sagte Eamon Shelton, Beauftragter der Immobilienverwaltung von Boston.

William und Kate werden während ihrer Reise eine Reihe weiterer Auftritte haben, darunter Besuche bei Greentown Labs in Somerville, der gemeinnützigen Organisation Roca in Chelsea, dem Center on the Developing Child an der Harvard University und der JFK Presidential Library and Museum.

Sie werden von Botschafterin Caroline Kennedy, Tochter und einzigem überlebenden Kind von John F. Kennedy, während ihres Besuchs in der JFK Presidential Library and Museum begleitet.

Die Bostoner Polizei wird während des königlichen Besuchs im Einsatz sein, aber die Sicherheit wird voraussichtlich weit über das hinausgehen, was die Öffentlichkeit in der Stadt gewohnt ist.

„Mit der Ankunft der königlichen Familie sind auch die Geheimdienste auf globaler Ebene involviert“, sagte Todd McGhee, ein pensionierter Soldat der Staatspolizei von Massachusetts, der jetzt geschäftsführender Gesellschafter von Protecting the Homeland Innovations ist.

Die Sicherheitsanforderungen werden am Freitag noch größer, wenn Präsident Joe Biden in Boston ankommt, um an einem Empfang des Wahlkampfkomitees des Demokratischen Senats teilzunehmen. Das Weiße Haus bestätigte am Mittwoch, dass Biden den Prinzen und die Prinzessin empfangen wird, während er in der Stadt ist.

Kate wird zu den hochkarätig besetzten Moderatoren der diesjährigen Earthshot Award-Gewinner gehören. William wird am Ende der Preisverleihung eine Rede halten.

Bei der Preisverleihung werden fünf Gewinner des Earthshot-Preises aus 15 Finalisten ausgewählt – drei in jeder der fünf Kategorien: Natur schützen und wiederherstellen, Luft reinigen, Ozeane wiederbeleben, eine abfallfreie Welt bauen und unser Klima reparieren. .

Die fünf Earthshot-Gewinner erhalten Preisgelder in Höhe von 1 Million Pfund (1,2 Millionen US-Dollar), während die 15 Finalisten auch Hilfe bei der Entwicklung ihrer Projekte erhalten, um der weltweiten Nachfrage gerecht zu werden.

Die Reise nach Boston markiert den ersten Besuch des britischen Königspaares in den Vereinigten Staaten seit 2014, als Kate noch Herzogin von Cambridge war.

.

Add Comment