Die Emmys haben ein Problem mit Dave Chappelle

EAnfang dieses Jahres bewies Louis CK während seines großen Comeback-Specials, dass seine eigene „Absage“ ein Mythos war Mit freundlichen Grüßen Louis C.K landete nicht nur eine Nominierung, sondern gewann den Grammy Award für das beste Comedy-Album.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Dave Chappelle bei den Emmys einen ähnlichen Trick hinlegt.

Nun, um fair zu sein, Hassrede ist nicht dasselbe wie CKs missbräuchliches Verhalten, aber es scheint jetzt unvermeidlich, dass Chappelles umstrittenes Netflix-Special Am nächsten wird von der Fernsehakademie anerkannt, wenn die Nominierungen am Dienstag bekannt gegeben werden.

Zusätzlich zu Chappelles Netflix-Special werden Nominierungen für Outstanding Variety Special (Pre-Recorded) voraussichtlich auch Nicht-Comedy-Beiträge enthalten, einschließlich Adeles. Nur eine Nacht Konzert und ein ähnliches Problem Harry Potter Reunion zum 20-jährigen Jubiläum auf HBO Max. Aber es ist die Komödie – und insbesondere Chappelle – die die Kategorie in den letzten Jahren dominiert hat. Die bisherigen Netflix-Specials des Komikers Gleichmut, in dem er Louis CK verteidigte, und Stöcke und Steinein dem er sich über Michael Jacksons Ankläger lustig macht, gewann den Preis 2018 bzw. 2020.

Ob Am nächsten zu den Nominierten gehört, wird es trotz immenser Gegenreaktionen gegen die transphobischen Witze im Mittelpunkt stehen – und die anhaltende Besessenheit des Komikers mit dem Thema. Selbst nachdem er auf der Bühne im Hollywood Bowl angegriffen wurde, scherzte Chappelle schnell, dass der Angreifer ein „Transmann“ sein musste. In jüngerer Zeit griff er Studenten an, die ihn als “Instrumente der Unterdrückung” bezeichneten.

Aber es wird auch zu einer Zeit kommen, in der Chappelle – weit mehr als Louis CK – die Unterstützung der Comedy-Community aufrechterhalten hat, indem er bei der jüngsten Verleihung des Mark Twain-Preises im Namen seines Freundes Jon Stewart sprach – eine Ehre, die ihm selbst 2019 zuteil wurde – und einen überraschenden Auftritt bei einem der Stopps der Sommertournee von John Mulaney, der von Fans kritisiert wurde, die sich von seinen Anti-LGBTQ+-Witzen bombardiert fühlten.

Also vor der Bekanntgabe der Nominierung in dieser Woche, hier sind fünf Comedy-Specials, die einen Platz verdienen Am nächsten.

Jerrod Carmichael— Rothaniel

Von allen Specials auf dieser Liste ist Carmichaels Breakthrough Hour (hoffentlich) die wahrscheinlichste, die es in die neuste Reihe von Nominierten schafft. Unter der Regie seines langjährigen Mitarbeiters – und des Mannes, der den letztjährigen Preis in dieser Kategorie hätte gewinnen sollen – Bo Burnham, Rothaniel ist ein hinterhältig urkomisches und bewegendes Set, das verspricht, mehrere Geheimnisse über Carmichael aufzudecken und hält. Sich als schwuler Mann zu outen, ist eines der am wenigsten überraschenden Dinge, die der Komiker während der entspannten Stunde, die sich in eine Art öffentliche Therapiesitzung mit einem hyperengagierten Publikum verwandelt, über sich preisgibt.

Mose Sturm — Weißer Korb

Als der Komiker Moses Storm starb das letzte Lachen Podcast im Januar habe ich sein HBO Max Special genannt Weißer Korb das erste große Stand-up-Special des Jahres 2022. Es ist nicht nur optisch umwerfend mit einem Ensemble aus buchstäblich weißem Müll, sondern Storm hat auch eine höllische Geschichte zu erzählen, wie er in einem Weltuntergangskult aufgewachsen ist und herausgefunden hat, wie sich diese unkonventionelle Kindheit ausgewirkt hat seine Fähigkeit, als Erwachsener in der Welt zu existieren. Und obendrein enthält es eine wunderschön gerenderte, unbeabsichtigte Hommage an den verstorbenen Bob Saget, der eine überraschend wichtige Rolle in Storms Erziehung spielte.

Ronny Chieng— Speakeasy

Speakeasy, schön Gedreht in New Yorks Chinatown, ist Die tägliche Sendung Korrespondent Ronny Chiengs hervorragende Nachbereitung von 2019 ist ebenso urkomischEin asiatischer Komiker zerstört Amerika! Anstatt sich über die „Abbruchkultur“ zu beschweren, stellt Chieng das Drehbuch auf den Kopf, indem er die Zuschauer auffordert, „es abzubrechen“, damit er aufhört, so erfolgreich zu sein, nach Singapur zurückzukehren und seine Mutter zum ersten Mal seit mehreren Jahren wiederzusehen. „Wenn du ein Verbrechen begehst, gehst du ins Gefängnis. Es ist keine Abschaffung der Kultur, es ist ein Verbrechen“, sagte er mir Anfang des Jahres. „Als ich das tat, lachte ich über die ‚erwachten‘ Leute auf Twitter, die versuchten, alle abzusagen. Und dann lachte ich über die Rechten, die denken, dass die Abbruchkultur allmächtig ist.

Taylor Tomlinson— Sieh dich an

In seinem ersten Netflix-Special Viertel-LebenskriseTaylor Tomlinson durchbrach den Lärm und etablierte sich schnell als eine der selbstbewusstesten jungen Comedians im Spiel. Ihr Nachfolger von 2022 Sieh dich an bewies, dass es kein Zufall war. Jetzt, mit nur 28 Jahren, hat sie sich bereits ihre wildesten Comedy-Träume erfüllt, die diesen Herbst in ihrer ersten großen Theatertournee gipfeln. Die Emmys werden wahrscheinlich viel mehr Möglichkeiten haben, Tomlinson auf der ganzen Linie zu ehren, aber sie könnten genauso gut jetzt beginnen. Seine Passage, in der unausgeglichene Paare mit schokoladenüberzogenen Rosinen verglichen werden, verdient eine Art Anerkennung für sich.

Roy Wood Jr.— unvollkommener Bote

Wenn Sie sehen möchten, wie wahre Stand-up-Comedy-Exzellenz aussieht, können nur wenige den Rest übertreffen. Tägliche Show Korrespondent Roy Wood Jr., der seit mehr als zwei Jahrzehnten dabei ist und mit jedem Special besser wird. Um seine Meisterschaft zu beweisen, schauen Sie nicht weiter als auf die lange Sicht auf Leonardo DiCaprios Rolle als böser Sklave in Django Unchained machte ihn zu einem “unterschätzten weißen Verbündeten”. Aber dieser Witz ist nur einer von vielen in Comedy Central unvollkommener Bote die kulturell relevante Themen auf intelligente Weise anspricht, ohne ganze Gruppen marginalisierter Menschen zu treffen oder zu verärgern.

Bonus: Naomi Ekperigin weiter Die Aufsteller und der Fluss Metzger Ein anderer Typ

Diese beiden sind also eine Art Betrüger, weil sie Teil von Netflix sind Die Aufsteller und Comedy Central Stehende Präsentation Serien bzw. die halbstündigen Specials von Naomi Ekperigin und River Butcher qualifizieren sich nicht gerade für diese Kategorie bei den Emmys. Aber ich würde die beiden dort mit einem der einstündigen Specials zusammenstellen, die im vergangenen Jahr von erfahreneren Comics veröffentlicht wurden. Jeder Comedian nutzt seine 30 Minuten, um sich der Welt auf ganz unterschiedliche Weise zu präsentieren. Wenn sie unweigerlich ihre eigenen Stunden landen, werden sie es beide zweifellos verdient haben, wirklich an der Emmy-Konversation teilzunehmen.

Für mehr hören und abonnieren Sie den Podcast The Last Laugh.

.

Add Comment