„Die Frau des Zeitreisenden“ Staffel 1 Vorschau, Grooming Reviews

Die Frau des Zeitreisenden begann als Buch, bevor er verfilmt wurde, und jetzt bekommt Audrey Niffeneggers Roman die TV-SerienbehandlungMit freundlicher Genehmigung von Executive Producer/Writer Steven Moffat (Doctor Who, Sherlock) und EP/Regisseur David Nutter (Der eiserne Thron).

Die HBO-Adaption, die diesen Sonntag um 9/8c Premiere hat, spielt Theo James (sandit) und Rose Leslie (Der eiserne Thron) als Henry und Clare, ein Paar, dessen Beziehung durch eine genetische Krankheit in Frage gestellt wird, die sie dazu bringt, durch die Zeit zu reisen.

Als das Projekt James erreichte, der das Buch in seinen Zwanzigern las, „dachte ich: ‚Oh Scheiße. Steven, David, HBO, Die Frau des Zeitreisenden. Das ist verdammt cool“, sagte der Schauspieler zu TVLine.

Auch Leslie fühlte sich von der Show „durch die Natur von Stevens Schreibstil“ angezogen, sagt die Schauspielerin. „Die Art von Heiterkeit, die Art von Comedy-Pizzazz während der gesamten Show, machte es wirklich interessant und unterhaltsam zu spielen. Aber auch diese beiden Liebenden haben eine unterschwellige Tragödie, und daher fand ich es einfach faszinierend, an diesem Projekt beteiligt zu sein. Es gibt so viele verschiedene Wege, die jede Figur erkunden kann, nicht nur wegen der Altersspanne, sondern auch wegen der außergewöhnlichen Situation, in der Clare sich als halbes zeitreisendes Paar wiederfindet.

Unten geben die Stars zusammen mit Moffat und Nutter eine Vorschau auf fünf Dinge, die Sie über die Adaption wissen müssen.

DAS IST FÜR BUCH-FANS | Moffat schickte die Drehbücher für die Show an Niffenegger und „sprach mit ihr über die Dinge, die ich geändert hatte oder warum ich die Dinge so machte, wie ich es tat, und manchmal hielt sie die Klappe und dann meldete sie sich manchmal.“ er sagt. . Aber im Großen und Ganzen war der immer beschäftigte Autor desinteressiert und sagte zu Moffat: „‚Was ich möchte, dass Sie tun – kein Druck – ist, einen großen Hit zu machen Sherlock oder Doctor Who. Ich möchte nicht, dass Sie tun, was ich Ihnen sage“, erinnerte er sich.

Als selbsternannter Fan des Romans versuchte Moffat, dem Ausgangsmaterial treu zu bleiben, und passte Niffeneggers Geschichte sogar an die Struktur einer wöchentlichen Fernsehsendung an. „Es geht nicht um Veränderung. Es ist nicht, weil ich dieses Buch in die Hand genommen und dachte, ich wollte es reparieren. Das Buch ist perfekt“, betont Moffat. Und verglichen mit dem Film von 2009 mit Rachel McAdams und Eric Bana vertieft die HBO-Serie die zentralen Themen des Buches. „Ich mochte den Film und viele Leute mögen diesen Film“, sagt Moffat. „Wir brauchen wahrscheinlich drei Episoden, um herauszufinden, wie Zeitreisen wirklich, wirklich funktionieren, und um sicherzustellen, dass das Publikum zuversichtlich ist. An diesem Punkt des Films haben Sie kaum Zeit, sich darüber aufzuregen, worum es wirklich geht, nämlich die Frau des Zeitreisenden zu sein und wie die Beziehung ist, und vor allem, wie Liebe aussieht, wie gute Liebe ist, was das ist Thema des Buches, das er brillant erforscht.

CHEMIE IST DER SCHLÜSSEL | Als es an der Zeit war, gemeinsam für Produzenten zu lesen, versuchten Leslie und James dank der Pandemie, Chemie über Computerbildschirme zu erzeugen. „Das Vorsprechen war wirklich seltsam“, beschreibt Leslie. „Ich habe noch nie über Zoom Chemie gelesen. Die Welt, in der wir damals lebten, war Dezember 2020, als ich auf die Chemiebühne kam, und es war sehr, sehr seltsam, zu versuchen, mit jemandem auf der anderen Seite in Kontakt zu treten eine Webcam. Glücklicherweise hatten die Stars etwas für sich: ein bisschen gemeinsame Geschichte. Ich sagte Rose, dass sie mit Theo James lesen würde. Ein Funke Interesse blitzte in seinen Augen auf. Ich dachte: ‚Okay, was ist das?’ “, erinnert sich Nutter. „Dann wurde mir klar, dass sie sich schon lange kannten Downton Abbey vor vielen Jahren. Ich glaube nicht einmal, dass sie zusammen gehandelt haben. Aber es gab warme Gefühle zwischen den beiden, und sie waren sehr positiv. Ich denke, wir haben dort so etwas wie einen Funken gespürt und gesehen und wir haben auf diese ersten Eindrücke geachtet, und es war wirklich, wirklich etwas Besonderes.

EIN HENRY WAR AM HÄRTESTEN UND MEHR SPASS | Von all den verschiedenen Altersstufen, in denen James Henry porträtiert, fand der Schauspieler die Zwanziger-Version „am schwierigsten, weil ich nicht übertreiben wollte, dass er jung und ungestüm ist. Aber gleichzeitig muss es anders sein“, sagt James. Für Leslie machte es jedoch am meisten Spaß, mit diesem bestimmten Henry zu spielen. “[He’s] ein bisschen frivol und ungebunden und nihilistisch“, sagt die Schauspielerin. „Und als Ergebnis habe ich das wirklich genossen, weil er nur ein bisschen ein Idiot ist und es irgendwie Spaß macht, damit zu spielen, und es gab eine große Menge Energie.“

ZEITREISEN TUT WEH | Jedes Mal, wenn Henry in die Zukunft oder Vergangenheit transportiert wird, wird er buchstäblich mit einem großen Tropfen fallen gelassen zu stoßen während dieser Zeit. „Es war schmerzhaft und ich hatte viele Beulen und blaue Flecken“, sagte James über die Dreharbeiten zu diesen Szenen. “Ich wollte das irgendwie. Es gab weichere Landungen. Ich erinnere mich, dass es eine gab, die ich David anflehte, zurückzunehmen, weil ich jedes Mal wollte … das Gefühl haben, ‘Autsch! Jesus!’ Es ist nicht nur eine lustige romantische Komödie, in der jemand durch die Zeit reist. Das ist etwas, wo es wirklich vermasselt wird. Also ja, es tut im wirklichen Leben weh.

Die Brautserie des ZeitreisendenPFLEGEBEDENKEN | Einer der Punkte, an denen das Buch kritisiert wurde, ist, dass ein erwachsener Henry Clare als Kind mehrmals besucht und Bedenken geäußert hat, dass er sie gepflegt hat. „Es ist nicht die Geschichte im Buch, im Film oder in der Fernsehsendung. es ist verheiratet zu ihr“, erwidert Moffat. „Er begegnet ihr als Erwachsener, er verliebt sich in sie, er heiratet sie, dann wird er unverschuldet in die Vergangenheit zurückgeworfen und sieht sich mit der kindlichen Version der Frau konfrontiert, die er bereits liebt. Noch mehr macht er in der TV-Fassung deutlich, dass er nur ein Freund ist, außerdem ist Henry, der die junge Clare besucht, “ein verantwortungsvoller Mann, also hat er extrem strenge Regeln”, also wird er niemals verraten, wen er hat sie in der Zukunft.

Die beiden Charaktere unterhalten sich auch darüber, wer wen in einer der Episoden geheilt hat. “Wenn einer von ihnen den anderen ändert, ändert Clare Henry”, fügt Moffat hinzu. „Clare ist als kleines Mädchen genau die gleiche Person, die sie ist, wenn man sie in ihren 60ern sieht. Henry fließt um Clare herum wie ein Fluss um einen Felsen. Er macht sich zu dem Mann, den sie will, weil er sie liebt.

Add Comment