Die Staatsanwaltschaft hat den Fall ausgesetzt, als eine vierte Frau aussagt

Nia war erst 15, als sie 1996 ihr Zuhause in Atlanta verließ, um auf Geheiß des doppelt so alten R&B-Superstars R. Kelly nach Minneapolis zu fliegen.

Sie habe keinen Ausweis gehabt und ihrer Mutter nicht gesagt, wohin sie gehe, sagte die heute 42-jährige Nia am Dienstag vor einem Bundesgericht. Nachdem eine weiße Limousine sie abgeholt hatte, um sie zum Flughafen zu bringen, bat sie den Fahrer, an einer Tankstelle anzuhalten, und sie kaufte eine einzelne Rose, um sie Kelly zu schenken.

„Ich wollte, dass er weiß, was ich für ihn empfinde“, sagte sie. „Und ich dachte, das wäre eine Geste, die süß wäre.“

Stattdessen griff Kelly sie in einem Hotelzimmer sexuell an und eilte davon, bevor sie ihr überhaupt die Rose geben konnte, sagte sie aus. Nach einer weiteren unangemessenen Begegnung in Kellys Aufnahmestudio in Chicago beantwortete er ihre Anrufe nicht mehr. Als sie ihn einige Jahre später bei einem Videodreh in Kalifornien wiedersah, habe er nicht einmal zugegeben, sie zu kennen, sagte sie.

Nias erschütternde Geschichte war eines der letzten Dinge, die die Geschworenen hörten, bevor die Staatsanwälte ihren Hauptfall am Dienstag beendeten, nachdem sie während 10 Tagen rund 25 Zeugen gegen den in Ungnade gefallenen Sänger und seine beiden Mitangeklagten ausgesagt hatten.

Richter Harry Leinenweber vertagte den Prozess bis Donnerstagmorgen, wenn die Verteidiger ihre Zeugen aufrufen können.

In einem überraschenden Schritt schlossen die Staatsanwälte, nachdem sie nur vier von Kellys fünf Anklägern angerufen hatten, von denen sie sagten, von denen die Geschworenen während des Prozesses hören würden.

Es ist unklar, warum die Staatsanwaltschaft das fünfte mutmaßliche Opfer, „Bretagne“, nicht wie versprochen in den Zeugenstand gerufen hat. Der stellvertretende US-Anwalt Jason Julien sagte den Geschworenen in seiner Eröffnungsrede, dass Brittany 16 Jahre alt war, als Kelly zum ersten Mal sexuellen Kontakt mit ihr hatte.

Es scheint nicht, dass die Staatsanwälte beabsichtigen, die Anklage im Zusammenhang mit Brittany fallen zu lassen, so dass sich die Geschworenen auf eidesstattliche Aussagen anderer Zeugen über sie verlassen müssen, um ihr Urteil über diese Anklagepunkte zu fällen.

Kellys Patentochter „Jane“ sagte zu Beginn des Prozesses aus, dass Kelly sie zwischen fünf und zehn Mal in einen Dreier mit Brittany verwickelt hatte. Beim ersten Mal war Jane etwa 15 und Brittany etwas älter, sagte Jane aus. Die beiden Mädchen lösten ihre Freundschaft auf, als Jane erfuhr, dass Brittany Kelly auch getrennt sah, sagte sie aus.

“Pauline” sagte diese Woche aus, dass Kelly auch einen Dreier mit ihr und Brittany hatte, als Pauline 15 oder 16 war, und sagte, Brittany sei etwa ein Jahr älter als sie. Pauline sagte, als sie 20 war, habe sie Kellys Geschäft angerufen, sich als Brittany ausgegeben, und gedroht, wegen Fehlverhaltens an die Öffentlichkeit zu gehen, wenn er ihr kein Geld gebe.

„Nun, er hat es Erpressung genannt“, sagte sie denkwürdigerweise. „Ich habe es ‚Spiel nicht mit mir‘ genannt. ”

Unterdessen sagte Nia am Dienstag mit sanfter Stimme aus, dass sie Kelly im Frühjahr 1996 in einem Einkaufszentrum in Atlanta getroffen habe. Sie näherte sich der Sängerin für ein Autogramm, und als Kelly ihr seine Unterschrift gab, schrieb er auch ihre Telefonnummer auf das Papier.

Sie fingen an, Telefongespräche zu führen, und während eines sagte sie ihm, sie sei 15, sagte sie. Er sagte, er wolle, dass sie zu einer seiner Shows komme, und arrangierte, dass sie zu einem Konzert nach Minnesota reiste, sagte sie aus.

Eine Limousine holte sie von der Wohnung ihrer Mutter in Atlanta ab – und auf dem Weg zum Flughafen hielten sie an einer Tankstelle, damit sie die Rose abholen konnte. Sie ging zum Konzert in Minnesota und Kelly kam am nächsten Tag in ihr Hotelzimmer, sagte sie.

Kelly umarmte sie und küsste sie zur Begrüßung auf die Lippen, sagte sie. Sie fragte, ob sie zusammen ein Foto machen könnten, aber Kelly lehnte ab.

Kelly bat Nia, sich auszuziehen, herumzulaufen und sich dann neben ihn aufs Bett zu setzen, sagte sie aus.

Sie fügte sich und Kelly küsste sie, fragte, ob sie Jungfrau sei und begann sich auf einen Sexakt einzulassen, sagte sie aus.

Als er fertig war, verließ er eilig den Raum, sagte sie aus.

„Er hat sich sauber gemacht und ist gegangen“, sagte sie. “Ich hatte nie die Gelegenheit, ihr eine Rose zu schenken.”

Kelly hatte erwähnt, dass sie sie in Chicago sehen wollte, und Nia hatte Vorkehrungen getroffen, bei ihrer Familie dort zu bleiben, nachdem die Schule im Sommer 1996 zu Ende war, sagte sie aus. Eines Nachts sei sie mit drei Cousins ​​zu ihr in ihr Atelier gekommen, erzählte sie.

Kelly begrüßte sie, zeigte sich aber überrascht, dass sie nicht alleine gekommen war, sagte sie aus. In der Nacht rief er sie zweimal zu sich, damit sie sich alleine im Flur küssen konnten. In einem solchen Fall habe er sie unter ihrer Hose befummelt, sagte sie aus.

Nia sagte ihren Cousins ​​nichts, sie sagte aus: “Sie kamen, um zu verhindern, dass etwas passiert, und ich wollte nicht, dass sie davon erfahren.”

Später in diesem Sommer versuchte sie mehrmals, ihn zu kontaktieren, und er rief sie nie zurück, sagte sie aus.

Einige Zeit später trafen sie sich in Kalifornien während eines Videodrehs für Kellys „If I Could Turn Back the Hands of Time“ wieder, sagte Nia aus. Sie war damals eine aufstrebende Schauspielerin und Model, sagte sie. Kelly schien nicht zu wissen, wer sie war.

„Er hat mich nie erkannt oder mit mir gesprochen, aber manchmal hatte ich das Gefühl, dass er in meine Richtung schaut und mich vielleicht erkannt hat“, sagte sie.

Im Jahr 2002 reichte Nia eine Klage gegen Kelly wegen angeblichen sexuellen Kontakts mit Minderjährigen ein, und Kelly erklärte sich bereit, 500.000 US-Dollar zu zahlen, um den Anspruch zu begleichen, sagte sie aus.

Während des Kreuzverhörs war Bonjean skeptisch, dass Nia ohne Ausweis in einen Flug hätte einsteigen können, wie sie aussagte, und drängte sie, herauszufinden, ob sie Kelly tatsächlich sein Alter mitgeteilt hatte. Nia beharrte darauf, dass sie es tat.

„Wenn du ihr gesagt hast, dass du 15 bist, musst du auch darüber gesprochen haben, dass deine Mutter es nicht tolerieren oder ihr zustimmen würde, dass du den Bundesstaat Georgia verlässt, alleine in ein Flugzeug steigst und einen Mann triffst. Erwachsener, richtig?“

Die Staatsanwaltschaft erhob Einspruch, und Leinenweber unterstützte den Einspruch.

Nias Mutter war Krankenschwester und war bereits zur Arbeit gefahren, als die Limousine Nia für ihre Reise nach Minnesota abholte, sagte sie.

Bonjean behauptete, Nia habe „kurz“ eine Klage eingereicht, nachdem Kelly sie beim Filmen des Musikvideos brüskiert hatte und nachdem sie gehört hatte, dass Kelly wegen Kinderpornografie in Schwierigkeiten war.

Nia sagte aus, dass sie den Anwalt kontaktiert habe, um zu sehen, ob sie als Zeugin gegen Kelly hilfreich sein könnte – eine Behauptung, der Bonjean sichtlich skeptisch gegenüberstand.

“Sie haben einen privaten Anwalt kontaktiert … weil Sie bei der Strafverfolgung hilfreich sein könnten?” Sie fragte. „Sie haben den Staatsanwalt von Cook County nicht kontaktiert, um es ihnen mitzuteilen?“

Die Staatsanwälte riefen kurz Sheryl Ware an, die sich als Ex-Frau von Nias Cousine zu erkennen gab. Sie gehörte zu der Gruppe von Cousins, die in Kellys Studio kamen, sagte sie.

Ware bemerkte, dass sie Kelly erkannte, weil er das gleiche Shirt trug, das er im Musikvideo „Gotham City“ trug, sagte sie, und sie waren an diesem Abend bis zum frühen Morgen im Studio.

Als sie gingen, sagte Kelly: „Lass mich eine Minute mit (Nia) sprechen“, sagte Ware.

“Ich sagte: ‘Du hast fünf Minuten.’ Also gingen sie auf den Flur hinaus“, sagte sie. „Sie gingen genau fünf Minuten hinaus, weil ich in fünf Minuten herauskam.

Am Montag hörten die Geschworenen von zwei anderen Frauen, die ihren sexuellen Kontakt mit Kelly als Minderjährige ausgesagt hatten. Pauline sagte, sie habe Dutzende, wenn nicht Hunderte Male sexuellen Kontakt mit der in Ungnade gefallenen Sängerin gehabt, als sie minderjährig war, und Tracy – die nur mit ihrem Vornamen aussagte – erzählte den Geschworenen ausführlich über den sexuellen Missbrauch und die Körperverletzung von Kelly im Alter von 16 Jahren .

Beide Frauen wurden von Bonjean einem intensiven Kreuzverhör unterzogen, der behauptete, dass die beiden Frauen tatsächlich 17 Jahre alt waren – das Schutzalter in Illinois – als sie ihre sexuelle Beziehung mit Kelly begannen.

Nachmittagsbesprechung

Täglich

Die besten Geschichten von den Redakteuren der Chicago Tribune, jeden Nachmittag in Ihren Posteingang geliefert.

Kelly, 55, wird in 13 Anklagepunkten wegen Herstellung von Kinderpornographie, Verschwörung zur Herstellung von Kinderpornographie und Verschwörung zur Behinderung der Justiz angeklagt.

Kellys ehemalige Mitarbeiter Derrel McDavid und Milton „June“ Brown, denen die Anklage vorwirft, sie hätten sich verschworen, um belastende Sexvideos einzulösen, die aus Kellys Sammlung entnommen wurden und jahrelangen sexuellen Missbrauch minderjähriger Mädchen verbergen, werden ebenfalls verurteilt.

Die erste Woche des Prozesses konzentrierte sich auf „Jane“, die sich in drei separaten Videos aus den 1990er Jahren als das Mädchen identifizierte, das vom damaligen Superstar sexuell missbraucht wurde.

Eines dieser Videos war Gegenstand von Kellys Prozess in Cook County im Jahr 2008, in dem er vom Vorwurf der Kinderpornografie freigesprochen wurde, weil Kelly und seine Mitarbeiter sich laut Staatsanwälten gegenseitig viel Unrecht zugefügt hatten, um „Jane“ ruhig zu halten und andere Beschuldigte zu erholen Bilder.

Letzte Woche konzentrierten sich Zeugen weitgehend auf diese Bemühungen. Drei Personen sagten aus, dass Kellys Team sie dafür bezahlt hatte, ihm Videos seiner hausgemachten Kinderpornografie zu bringen, während er in Cook County auf den Prozess wartete. Verteidiger stellten während langwieriger Kreuzverhöre ihre Geschichten als widersprüchlich in Frage und versuchten, sie als unzuverlässige Erpresser darzustellen.

jmeisner@chicagotribune.com

mcrepeau@chicagotribune.com

Add Comment