Warum Kate Middleton laut einer Farbpsychologin Prinzessin Charlotte oft in Blau kleidet

Prinzessin Charlotte trug für ihre Porträts zu ihrem siebten Geburtstag einen eleganten blauen Kaschmirpullover – und es ist nicht das erste Mal, dass ihre Mutter Kate Middleton sie in dieser Farbe kleidet.

Die Herzogin von Cambridge scheint sich im Laufe der Jahre in vielen Schnappschüssen von Charlotte an die Schatten gelehnt zu haben – einschließlich Fotos, die ihren sechsten, fünften, vierten und dritten Geburtstag feiern.

Die Entscheidung für blaue Farbtöne zeige eine „Offenheit gegenüber Geschlechterstereotypen“ des Farbtons und „vermittele Weichheit, Selbstvertrauen und Gelassenheit“, so ein Farbpsychologe.

Lee Chambers aus Lancashire sagte gegenüber FEMAIL, dass die Entscheidung, Charlotte oft in Saphir-Ensembles zu kleiden, „eine moderne Prinzessin zeigt, die eine lebendigere Welt werden wird“.

Drei Bilder wurden von Prinz William und Kate geteilt, um den heutigen Meilenstein ihrer Tochter zu markieren – jedes zeigt die junge Royal, die in den Frühlingsglockenblumen des Hauses der Familie Norfolk, Anmer Hall, posiert, während sie ihren Ralph-Lauren-Pullover für 299 Pfund trägt.

Prinzessin Charlotte (im Bild) trug für ihre Porträts zu ihrem siebten Geburtstag einen eleganten blauen Kaschmirpullover – und es ist nicht das erste Mal, dass ihre Mutter Kate Middleton sie in dieser Farbe kleidet

Die Herzogin von Cambridge scheint sich im Laufe der Jahre in vielen Schnappschüssen von Charlotte an die Schatten gelehnt zu haben – einschließlich Fotos, die ihren (abgebildeten) sechsten, fünften, vierten und dritten Geburtstag feiern

Die Herzogin von Cambridge scheint sich im Laufe der Jahre in vielen Schnappschüssen von Charlotte an die Schatten gelehnt zu haben – einschließlich Fotos, die ihren (abgebildeten) sechsten, fünften, vierten und dritten Geburtstag feiern

Die Entscheidung für Blautöne zeigt a

Die Entscheidung für blaue Farbtöne zeige eine „Offenheit gegenüber Geschlechterstereotypen“ des Farbtons und „vermittele Weichheit, Selbstvertrauen und Gelassenheit“, so ein Farbpsychologe. Im Bild feiert Charlotte ihren vierten Geburtstag

Lee sagte: „Wir sehen Charlotte oft in blauen Outfits und Blau ist eine Farbe, die für Ruhe, Selbstvertrauen und Zuversicht in eine stabile Zukunft steht.

„Da es sich um eine Farbe handelt, die ein Gefühl von Gelassenheit und Weichheit vermittelt, insbesondere in den helleren Tönen, die wir oft sehen, zeigt sie Respekt vor der königlichen Tradition der Pflicht.

„Es zeigt auch eine Öffnung gegen die Geschlechterstereotypen von Blau und zeigt eine moderne Prinzessin, die in einer dynamischeren Welt aufwachsen wird.

„Als Farbe ist es in der Natur sehr präsent, sowohl im Meer als auch am Himmel, und es vermittelt eine Verbindung zum Gesamtbild und auch Verbindungen zu Gefühlen von Integrität und Vertrauen. , und diese werden eine Rolle spielen wie die des Königs Position entwickelt sich auch in Zukunft weiter.

In den diesjährigen Geburtstagsporträts kombinierte Charlotte ihren blauen Pullover mit einem gepunkteten Poloshirt von Next im Wert von 15 £.

Charlotte wurde zum ersten Mal während eines Vatertagsauftritts im Jahr 2021 zusammen mit ihrem älteren Bruder Prinz George (acht) und Vater Prinz William (39) in Sandringham mit der Next-Multipack-Option gesehen.

Lee Chambers aus Lancashire sagte gegenüber FEMAIL, dass die Entscheidung, Charlotte oft in Saphir-Ensembles zu kleiden, hervorsticht

Lee Chambers aus Lancashire sagte gegenüber FEMAIL, dass die Entscheidung, Charlotte oft in Saphir-Ensembles zu kleiden, „eine moderne Prinzessin zeigt, die eine lebendigere Welt werden wird“. Abgebildet ist ein Porträt von Charlotte zu ihrem fünften Geburtstag

Auf den Porträts von Charlotte zum vierten Geburtstag (im Bild) trug der König einen karierten Rock mit Yarrow-Schottenmuster im Wert von 50 £ von Amaia Kids, gepaart mit einer hellgrauen Strickjacke mit Knöpfen über einem marineblauen Rollkragen-Top und Strumpfhosen

Auf den Porträts von Charlotte zum vierten Geburtstag (im Bild) trug der König einen karierten Rock mit Yarrow-Schottenmuster im Wert von 50 £ von Amaia Kids, gepaart mit einer hellgrauen Strickjacke mit Knöpfen über einem marineblauen Rollkragen-Top und Strumpfhosen

Nach ihrem dritten Geburtstag zeigte ein atemberaubendes Foto – wieder von der Herzogin von Cambridge aufgenommen, wie es die Tradition vorschreibt – Charlotte mit ihrem kleinen Bruder Prinz Louis, jetzt vier.

Nach ihrem dritten Geburtstag zeigte ein atemberaubendes Foto – wieder von der Herzogin von Cambridge aufgenommen, wie es die Tradition vorschreibt – Charlotte mit ihrem kleinen Bruder Prinz Louis, jetzt vier.

Während der blaue Zopfmuster-Ralph Lauren ein Neuzugang in der einflussreichen Garderobe des Königs zu sein scheint, ist dies nicht das erste Mal, dass die Herzogin von Cambridge ihre Tochter in einen Pullover des amerikanischen Giganten kleidet.

Bei ihrem Auftritt am Vatertag 2021 kombinierte Charlotte das Next-Oberteil erneut mit einem Ralph-Lauren-Pullover, diesmal eine 36-Pfund-Nummer in Babyrosa.

An ihrem sechsten Geburtstag posierte die junge Königin in einem lebhaften, geblümten Sommerkleid von Rachel Riley im Wert von 59 £, das ebenfalls blau war, während sie zu ihrem fünften ein marineblaues, gesmoktes Kleid mit Hahnentrittmuster von Zara trug.

Ebenso sahen seine Porträts zum vierten Jahrestag den König Sie trägt einen £50 Yarrow Tartan-Karorock von Amaia Kids, gepaart mit einer hellgrauen Strickjacke mit Knöpfen über einem marineblauen Rollkragen-Top und Strumpfhosen.

In einem weiteren Schnappschuss, der zur Feier von Charlottes viertem Geburtstag veröffentlicht wurde, zog sie ein blaues Betsy-Kleid mit Blumenmuster im Wert von 70 £ aus dem Trotters-Laden an.

Im diesjährigen Filmmaterial wurde Charlotte von Orla, dem neuen Haustierhund der Familie, begleitet.  Sie wurde der Familie im Sommer 2020 vom Bruder der Herzogin, James Middleton, geschenkt

Im diesjährigen Filmmaterial wurde Charlotte von Orla, dem neuen Haustierhund der Familie, begleitet. Sie wurde der Familie im Sommer 2020 vom Bruder der Herzogin, James Middleton, geschenkt

In den diesjährigen Geburtstagsporträts kombinierte Charlotte ihren blauen Pullover mit einem gepunkteten Poloshirt von Next im Wert von 15 £

In den diesjährigen Geburtstagsporträts kombinierte Charlotte ihren blauen Pullover mit einem gepunkteten Poloshirt von Next im Wert von 15 £

Nach ihrem dritten Geburtstag zeigte ein atemberaubendes Foto – wieder von der Herzogin von Cambridge aufgenommen, wie es die Tradition vorschreibt – Charlotte mit ihrem kleinen Bruder Prinz Louis, jetzt vier.

Charlotte küsste das Neugeborene sanft auf den Kopf eine marineblaue Strickjacke von der königlichen Favoritin Fina Ejerique, die George für ein Vanity Fair-Familienporträt anzog, um den 90. Geburtstag seiner Großmutter, der Königin, zu feiern.

Im diesjährigen Filmmaterial wurde Charlotte von Orla, dem neuen Haustierhund der Familie, begleitet. Sie wurde der Familie im Sommer 2020 vom Bruder der Herzogin, James Middleton, geschenkt.

Sie erwies sich als großer Trost, als sie im November 2020 Lupo, ihren ersten schwarzen Spaniel, verloren.

Jetzt, da sie sieben Jahre alt ist, wird Charlotte wahrscheinlich bei mehr königlichen Verlobungen gesehen.  Letzten Monat begleitete sie den achtjährigen George zum Ostergottesdienst

Jetzt, da sie sieben Jahre alt ist, wird Charlotte wahrscheinlich bei mehr königlichen Verlobungen gesehen. Letzten Monat begleitete sie den achtjährigen George zum Ostergottesdienst

Kate und William liebten Lupo, seit sie ihn 2012 als Welpen bekamen – ein Jahr nach ihrer Hochzeit.

Sie hielten sein Leben jedoch so eifersüchtig geheim, dass sie sich zunächst weigerten, seine Identität zu bestätigen, geschweige denn seinen Namen preiszugeben, bis Kate es in einem Vorfall namens „Puppygate“ durchgehen ließ.

Während Lupo auf Italienisch „Wolf“ bedeutete, ist Orla – dessen Name ebenfalls zwei Jahre lang geheim blieb – keltischen Ursprungs und bedeutet „goldene Prinzessin“.

Es ist unklar, warum das Paar ihn ausgewählt hat, aber sie sagten später, dass sie den Namen Lupo mochten, also könnte es für ihr neues Haustier dasselbe sein.

Jetzt, da sie sieben Jahre alt ist, wird Charlotte wahrscheinlich bei königlicheren Verlobungen wie Gottesdiensten gesehen. Im März begleitete sie den achtjährigen George zu einem Gedenkgottesdienst für ihren verstorbenen Urgroßvater, den Herzog von Edinburgh.

.

Add Comment